Seitenanfang

Inhaltsbereich überspringen und zur Navigation springen.

Wie baut man ein Schaltpult?

Was wird benötigt?

 

Vorgehensweise

Schaltpult

Sägen Sie sich als erstes die Holzplatte für das Schaltpult auf die gewünschte Größe zu. Nun malen Sie sich entweder Ihren Gleisplan oder den Straßenverlauf des Car-Systems auf die Holzplatte. In unserem Beispiel handelt es sich um ein Schaltpult für das Car-System mit Häuser und deren Besonderheiten wie Rauch und Licht.

Nun bohren Sie für die Weichen oder Abzweigungen Löcher an die gewünschten Stellen. Dort können Sie dann Ihre Kipp-Schalter einbauen und verkabeln.

Für Funktionen die nur Kurzzeitig ausgeführt werden sollen, wie zum Beispiel Entkuppler und elektrische Parkplätze, verwenden Sie am Besten Taster.

Für die Weichen können Sie auch die Kipp-Schalter verwenden, aber nur wenn der Weichenantrieb über eine automatische Abschaltung verfügt. Die neuen Märklin Weichenatriebe haben das zum Beispiel.

Bei Abzweigungen für das Car-System müssen Sie entweder sofort zurückschalten, oder Sie schalten einen 47 Ohm Widerstand vor.

Ihr Schaltpult können Sie nach belieben ändern, vergrößern und, und, und.

Wenn man das Schaltpult noch weiß lackiert sieht es viel elganter aus.


Es haben 286 Benutzer diesen Tipp bewertet.

Bewertung

 

Bitte geben Sie jetzt Ihre Bewertung für diesen Tipp ab.
Beachten Sie, dass es sich hierbei um ein Punktesystem handelt. Ein Tipp mit fünf Punkten ist sehr gut. Ein Tipp mit einem Punkt ist sehr schlecht.

1 Punkt  2 Punkte  3 Punkte  4 Punkte  5 Punkte 


Aktuelles:

Neues Modell

Über die Feiertage habe ich ein neues Car-System Modell fertigstellen können: Den Fulda Show Truck - ausgestattet mit 67 SMD-LEDs.

Neues Modell


Zufalls Tipp:

Nummernschilder

Fahren Ihre Autos noch ohne Nummernschild. Hier gibt es den Tipp, damit auch Ihre Autos Nummernschilder haben.

Zum Tipp


Neuester Tipp:

Zinkblech

Zinkblech ist ein idealer Baustoff für Modellbauer.

Zum Tipp


Beliebtester Tipp:

Widerstand berechnen

Wie berechnet man den passenden Vorwiderstand für eine LED. Die Formel wird hier erklärt.

Zum Tipp


Hinweis

Modell-Bahn-Tipps wurde speziell für den Firefox und Chrome entwickelt. Bei anderen Browsern könnten Anzeigefehler auftreten. Weitere Hinweise finden Sie hier.

 

[zurück nach oben]

[Datenschutz] [Impressum]

[ © Das Copyright liegt bei Manuel Kirschke | www.modell-bahn-tipps.de ]