Seitenanfang

Inhaltsbereich überspringen und zur Navigation springen.

Wie bastelt man eine günstige Oberleitung?

Was wird benötigt?

Vorgehensweise

Oberleitung

Eine Oberleitung ist ein Muss auf jeder Modellbahn ab der Epoche IV, doch so ganz billig ist sie jedoch nicht. Hier verrate ich euch, wie man mit Hilfe von der kinderleichten Eigenherstellung eine Menge Geld sparen kann.

Dazu braucht man nur einen dünnen Rundstab aus Holz
und Ausleger von Märklin/Viessmann (baugleich) für ca. 8€ pro 5 Stück. (Sparfüchse aufgepasst: im Laden bekommt man Restposten schon für 5€, also beim nächsten Mal schauen!)

Zu Erst bohrt man in den Rundstab zwei kleine Löcher, am Besten mit dem Handbohrer, und malt den Mast mit Matt-weißer Farbe an. Dann klebt man den Ausleger nur noch an und schon ist es fertig.

Wer eine nicht so orginalgetreue Variante wählen will, aber trotzdem Geld sparen will, ist mit folgendem gut bedient:
Ab jetzt gibts bei Conrad von der Marke Elektroren Streckenmäste im Zehnerpack für 12,95€!!!

 

Herzlichen Dank an Oliver W., er schickte uns diesen Tipp inklusive Bild zu.

Es haben 102 Benutzer diesen Tipp bewertet.

Bewertung

 

Bitte geben Sie jetzt Ihre Bewertung für diesen Tipp ab.
Beachten Sie, dass es sich hierbei um ein Punktesystem handelt. Ein Tipp mit fünf Punkten ist sehr gut. Ein Tipp mit einem Punkt ist sehr schlecht.

1 Punkt  2 Punkte  3 Punkte  4 Punkte  5 Punkte 


Aktuelles:

Neues Modell

Über die Feiertage habe ich ein neues Car-System Modell fertigstellen können: Den Fulda Show Truck - ausgestattet mit 67 SMD-LEDs.

Neues Modell


Zufalls Tipp:

Feldweg

Ein Feldweg, der auch von Car-System Fahrzeugen befahren werden kann.

Zum Tipp


Neuester Tipp:

Zinkblech

Zinkblech ist ein idealer Baustoff für Modellbauer.

Zum Tipp


Beliebtester Tipp:

Widerstand berechnen

Wie berechnet man den passenden Vorwiderstand für eine LED. Die Formel wird hier erklärt.

Zum Tipp


Hinweis

Modell-Bahn-Tipps wurde speziell für den Firefox und Chrome entwickelt. Bei anderen Browsern könnten Anzeigefehler auftreten. Weitere Hinweise finden Sie hier.

 

[zurück nach oben]

[Datenschutz] [Impressum]

[ © Das Copyright liegt bei Manuel Kirschke | www.modell-bahn-tipps.de ]