Seitenanfang

Inhaltsbereich überspringen und zur Navigation springen.

Wie gestaltet man das Ladegut Zuckerrüben?

Was wird benötigt?

Vorgehensweise

Ladegut Zuckerrüben

Um das Basismaterial für diesen Ladegut-Tipp zu erhalten, müssen Sie viele kleine weiße Trauben essen, denn Sie brauchen die kleinen Kerne.

Wenn Sie einen kleinen Haufen haben, lassen Sie die Kerne gut trocknen, danach müssen Sie die Kerne leicht aufhellen und gegen Feuchtigkeit imprägnieren. Verwenden Sie dazu eine stark verdünnte Lösung aus weißer Dispersion. Einfach die Kerne kurz eintauchen und wieder gut trocknen lassen.

Fertig ist Ihr Ladegut Zuckerrüben.

 

Das gleiche können Sie auch mit Hirsekernen machen. Hierzu müssen Sie die Hirse aber in eine stark verdünnte Lösung aus brauner Dispersion tauchen.

Und fertig sind Ihre Zuckerrüben.

 

Vielen Dank an Ferdi B., der uns auf diese Idee brachte und uns bei der Ausarbeitung des Tipps freundlich geholfen hat.

Es haben 79 Benutzer diesen Tipp bewertet.

Bewertung

 

Bitte geben Sie jetzt Ihre Bewertung für diesen Tipp ab.
Beachten Sie, dass es sich hierbei um ein Punktesystem handelt. Ein Tipp mit fünf Punkten ist sehr gut. Ein Tipp mit einem Punkt ist sehr schlecht.

1 Punkt  2 Punkte  3 Punkte  4 Punkte  5 Punkte 


Aktuelles:

Neues Modell

Über die Feiertage habe ich ein neues Car-System Modell fertigstellen können: Den Fulda Show Truck - ausgestattet mit 67 SMD-LEDs.

Neues Modell


Zufalls Tipp:

Haus im Bau

Mit diesem Tipp gestalten Sie eine Baustelle. Auf der Baustelle wird gerade ein Wohnhaus gebaut.

Zum Tipp


Neuester Tipp:

Zinkblech

Zinkblech ist ein idealer Baustoff für Modellbauer.

Zum Tipp


Beliebtester Tipp:

Widerstand berechnen

Wie berechnet man den passenden Vorwiderstand für eine LED. Die Formel wird hier erklärt.

Zum Tipp


Hinweis

Modell-Bahn-Tipps wurde speziell für den Firefox und Chrome entwickelt. Bei anderen Browsern könnten Anzeigefehler auftreten. Weitere Hinweise finden Sie hier.

 

[zurück nach oben]

[Datenschutz] [Impressum]

[ © Das Copyright liegt bei Manuel Kirschke | www.modell-bahn-tipps.de ]