Seitenanfang

Inhaltsbereich überspringen und zur Navigation springen.

Wie baut man ein Fußball-Tor?

Was wird benötigt?

 

Vorgehensweise

er zugeschnitte Stoff

Schneiden Sie den Stoff, wie angegeben, zu.

genähter Stoff für Fußball-Tor

Nähe Sie nun jeweils die beiden 1,7cm langen Seiten zusammen. Das ganze drehen Sie dann auf Links. Nun sollte der Stoff so aussehen. (siehe rechts)

Grundgerüst | Latte und Pfosten

Schneiden Sie nun zwei 3,8 cm lange Schaschlikspieße und ein 8,4 cm langes Stückk ab. Diese malen Sie weiß an.

Stecken Sie diese in den Rasen und kleben Sie die Latte oben fest. Die Pfosten stecken Sie soweit hinein, dass noch 2,8 cm hinaus schauen.

fast fertiges Fußball-Tor

Kleben Sie nun, wie gezeigt, das Netz fest.

gespanntes Fußball-Tor

Da das Netz noch nicht gespannt ist, schneiden Sie zwei 3,8 cm lange Schaschlikspieße zurecht und malen sie weiß an.

Die zwei Schaschlikspieße stecken Sie schräg hinter dem Tor in den Rasen. Es sollten noch 2,8 cm aus dem Boden schauen.

Spannen Sie nun, wie gezeigt, das Fußball-Tor.

Dies machen Sie an den beiden Ecken.

fertiges Fußball-Tor

So sieht dann das fertige Fußball-Tor aus.

fertiges Fußball-Tor

Hier sehen Sie Eddy im Tor.


Es haben 78 Benutzer diesen Tipp bewertet.

Bewertung

 

Bitte geben Sie jetzt Ihre Bewertung für diesen Tipp ab.
Beachten Sie, dass es sich hierbei um ein Punktesystem handelt. Ein Tipp mit fünf Punkten ist sehr gut. Ein Tipp mit einem Punkt ist sehr schlecht.

1 Punkt  2 Punkte  3 Punkte  4 Punkte  5 Punkte 


Aktuelles:

Neues Modell

Über die Feiertage habe ich ein neues Car-System Modell fertigstellen können: Den Fulda Show Truck - ausgestattet mit 67 SMD-LEDs.

Neues Modell


Zufalls Tipp:

Büsche

Büsche kostengünstig selber basteln.

Zum Tipp


Neuester Tipp:

Zinkblech

Zinkblech ist ein idealer Baustoff für Modellbauer.

Zum Tipp


Beliebtester Tipp:

Widerstand berechnen

Wie berechnet man den passenden Vorwiderstand für eine LED. Die Formel wird hier erklärt.

Zum Tipp


Hinweis

Modell-Bahn-Tipps wurde speziell für den Firefox und Chrome entwickelt. Bei anderen Browsern könnten Anzeigefehler auftreten. Weitere Hinweise finden Sie hier.

 

[zurück nach oben]

[Datenschutz] [Impressum]

[ © Das Copyright liegt bei Manuel Kirschke | www.modell-bahn-tipps.de ]