Seitenanfang

Inhaltsbereich überspringen und zur Navigation springen.

Wie baut man einen Car-System Feuerwehreinsatz?

 

In diesem Tipp wird eine Möglichkeit erklärt, um eine weitere Funktion an einem Car-System Fahrzeug steuern zu können.

Der Tipp eignet sich besonders für ein Feuerwehrauto, da man mit dieser weiteren Schaltmöglichkeit das Blaulicht in der Feuerwehrwache abschalten kann.

Was wird benötigt?

Vorgehensweise

Bahnsteig

Der Tipp ist ganz einfach. Man baut auf der linken Seite des Fahrzeuges auch einen Reedkontakt ein. Auf der rechten Seite hat man schon einen Reedkontakt. Mit diesem wird das Fahrzeug angehalten und manchmal auch das Bremslicht eingeschalten. Da man links nun auch einen Reedkontakt hat, kann man an diesen nur das Blaulicht oder die komplette Beleuchtung anschließen. Fährt das Fahrzeug nun in die Feuerwehrwache (hier ist links vom Fahrdraht ein Dauermagnet in der Anlagenplatte eingelassen) werden alle Lichter abgeschalten. Sobald das Fahrzeug wieder heraus fährt, wird das Licht wieder eingeschalten.

Nun muss man nur noch links vom Spezialfahrdraht den Magnet in der Straße bündig versenken. Der Mittelpunkt des Magneten sollte 11mm vom Fahrdraht entfernt sein.

Sollte der Reedkontakt nicht schalten oder das Fahrzeug wird vom Magnet angezogen, muss man den Magnet mehr oder weniger in der Straße versenken.

Natürlich kann man mit dieser Methode noch viele andere Funktionen steuern, die ähnlich funktionieren, zum Beispiel:

  • Auto fährt in eine Garage und das Licht wird abgeschalten
  • Bei einem Bus gehen die Warnblinker an, wenn er auf eine Bushaltestelle fährt
  • Müllabfuhr schaltet zwei weiße Scheinwerfer an, damit man hinten mehr sieht
  • und viele mehr

Es haben 159 Benutzer diesen Tipp bewertet.

Bewertung

 

Bitte geben Sie jetzt Ihre Bewertung für diesen Tipp ab.
Beachten Sie, dass es sich hierbei um ein Punktesystem handelt. Ein Tipp mit fünf Punkten ist sehr gut. Ein Tipp mit einem Punkt ist sehr schlecht.

1 Punkt  2 Punkte  3 Punkte  4 Punkte  5 Punkte 


Aktuelles:

Neues Modell

Über die Feiertage habe ich ein neues Car-System Modell fertigstellen können: Den Fulda Show Truck - ausgestattet mit 67 SMD-LEDs.

Neues Modell


Zufalls Tipp:

Prellbock

Der Prellbock ist die letzte Absicherung vor dem Gleisende. Dieses Detail kann man teuer kaufen, oder selber bauen.

Zum Tipp


Neuester Tipp:

Zinkblech

Zinkblech ist ein idealer Baustoff für Modellbauer.

Zum Tipp


Beliebtester Tipp:

Widerstand berechnen

Wie berechnet man den passenden Vorwiderstand für eine LED. Die Formel wird hier erklärt.

Zum Tipp


Social Networks:

 


Hinweis

Modell-Bahn-Tipps wurde speziell für den Firefox und Chrome entwickelt. Bei anderen Browsern könnten Anzeigefehler auftreten. Weitere Hinweise finden Sie hier.

 

Schicken Sie uns Ihren Tipp oder Ihr Bild: Tipp-Upload

 

 

 

[zurück nach oben]

[Datenschutz] [Impressum]

[ © Das Copyright liegt bei Manuel Kirschke | www.modell-bahn-tipps.de ]