Seitenanfang

Inhaltsbereich überspringen und zur Navigation springen.

Wie baut man ein brennendes Haus?

Was wird benötigt?

 

Vorgehensweise

brennendes Haus

Löten Sie als erstes an die SMD-LEDs die Kupferlackdrähte. Wie das geht können Sie hier nachlesen.

Nun bauen Sie den Rauchgenerator in das Gebäude ein. Meistens muss man nur das Dach abnehmen und Ihn hineinstellen. Er sollte sicher stehen und nicht wackeln können.

Jetzt bauen Sie aus Karton eine kleine Vorrichtung, die den Rauch zum gewünschten Fenster leitet. Die Vorrichtung ist einfach ein Karton der den Rauch zum Fenster leitet. Das der Rauch nicht unterwegs verloren geht, baut man an die Seite jeweils zwei Karton-Platten. So entsteht ein Kanal, dessen einzigste öffnung das Fenster ist.

Die Scheibe, die meistens hinter dem Fenster ist, müssen Sie entfernen.

Nun schließen Sie die SMD-LED an die Platine an. Die LEDs befestigen Sie hinter dem Fenster, aber so, dass man sie von außen nicht sieht.

Sie müssen jetzt nur noch die Platine und den Rauchgenerator anschließen (gegebenenfalls mit Rauchdestillat füllen) und Ihr Haus kann brennen.

Ein brennendes Haus ist wunderbar für die Car-System Feuerwehr geeignet, da diese zu dem Haus fahren kann, dort anhalten und erst wieder losfahren kann wenn das Haus gelöscht wurde.

Das brennende Haus kann auch als Diorma aufgebaut werden.


Es haben 102 Benutzer diesen Tipp bewertet.

Bewertung

 

Bitte geben Sie jetzt Ihre Bewertung für diesen Tipp ab.
Beachten Sie, dass es sich hierbei um ein Punktesystem handelt. Ein Tipp mit fünf Punkten ist sehr gut. Ein Tipp mit einem Punkt ist sehr schlecht.

1 Punkt  2 Punkte  3 Punkte  4 Punkte  5 Punkte 


Aktuelles:

Neues Modell

Über die Feiertage habe ich ein neues Car-System Modell fertigstellen können: Den Fulda Show Truck - ausgestattet mit 67 SMD-LEDs.

Neues Modell


Zufalls Tipp:

Gleichrichter

Mit dem Gleichrichter erhält man aus Wechselstrom Gleichstrom.

Zum Tipp


Neuester Tipp:

Zinkblech

Zinkblech ist ein idealer Baustoff für Modellbauer.

Zum Tipp


Beliebtester Tipp:

Widerstand berechnen

Wie berechnet man den passenden Vorwiderstand für eine LED. Die Formel wird hier erklärt.

Zum Tipp


Hinweis

Modell-Bahn-Tipps wurde speziell für den Firefox und Chrome entwickelt. Bei anderen Browsern könnten Anzeigefehler auftreten. Weitere Hinweise finden Sie hier.

 

[zurück nach oben]

[Datenschutz] [Impressum]

[ © Das Copyright liegt bei Manuel Kirschke | www.modell-bahn-tipps.de ]

tml>