Seitenanfang

Inhaltsbereich überspringen und zur Navigation springen.

Wie baut man einen Berg?

Was wird benötigt?

  • Holz
  • Fliegengitter oder Hasenzaun
  • Gips
  • graue Farbe
  • weiße Farbe
  • Grasfasern
  • für die zweite Variante wird noch Papier benötigt

 

Wer kein Fliegengitter hat und dafür nicht viel Geld ausgeben möcht, sollte sich unbedingt die zweite Variante ansehen. Es wird erklärt, wie man einen Berg baut, aber aus Hasenzaun.

 

Vorgehensweise

Als erstes baut man ein Gerüst, z.B. aus Holz.

Danach tackert man Fliegengitter auf das Gerüst. Man kann das Fliegengitter in die gewünschte Form biegen.

Jetzt sieht man auch, wie der Berg später mal aussehen wird.

Nun überzieht man das ganze mit einer dicken Schicht Gips.

Die nun enstanden "Tropfen" kann man mit einem Stechbeitel abschlagen. Auserdem kann man die kantige Struktur des Berges ausstechen.

Wenn man mit der Form zufrieden ist, kann man eine Farbe mischen und den Berg anmalen.

Wenn man nun die Kanten hervorhebt sieht er schon besser aus.

Am besten einen weichen Pinsel nehmen, nur leicht in die weiße Farbe tupfen und nur leicht über den Berg streichen.

Nun kann man noch Gras streuen, Männchen und Bäume aufkleben.

Fertig ist der Berg.

Berg aus Hasenzaun

Die Variante ohne das teure Fliegenitter.

Als Erstes baut man sich aus Holzlatten oder Platten ein Grundgerüst in der groben Form des Berges/Hügels Anschließend spannt/legt man den (groben) Hasenzaun auf das Gerüst, dann Tackert man es fest. Jetzt legt man nasses Papier/Küchenrolle/Toillettenpapier auf den (fast fertigen) Berg. Wenn das/die Papier/Küchenrolle/Toillettenpapier getrockntet ist, klatscht man überall eine dicke Schicht Gips darüber. Anschließend modelliert man den Gips und malt ihn an.

Herzlichen Dank an Danielm, er schickte uns die zweite Variante zu.

Es haben 1449 Benutzer diesen Tipp bewertet.

Bewertung

 

Bitte geben Sie jetzt Ihre Bewertung für diesen Tipp ab.
Beachten Sie, dass es sich hierbei um ein Punktesystem handelt. Ein Tipp mit fünf Punkten ist sehr gut. Ein Tipp mit einem Punkt ist sehr schlecht.

1 Punkt  2 Punkte  3 Punkte  4 Punkte  5 Punkte 


Aktuelles:

Neues Modell

Über die Feiertage habe ich ein neues Car-System Modell fertigstellen können: Den Fulda Show Truck - ausgestattet mit 67 SMD-LEDs.

Neues Modell


Zufalls Tipp:

Gleichrichter

Mit dem Gleichrichter erhält man aus Wechselstrom Gleichstrom.

Zum Tipp


Neuester Tipp:

Zinkblech

Zinkblech ist ein idealer Baustoff für Modellbauer.

Zum Tipp


Beliebtester Tipp:

Widerstand berechnen

Wie berechnet man den passenden Vorwiderstand für eine LED. Die Formel wird hier erklärt.

Zum Tipp


Hinweis

Modell-Bahn-Tipps wurde speziell für den Firefox und Chrome entwickelt. Bei anderen Browsern könnten Anzeigefehler auftreten. Weitere Hinweise finden Sie hier.

 

[zurück nach oben]

[Datenschutz] [Impressum]

[ © Das Copyright liegt bei Manuel Kirschke | www.modell-bahn-tipps.de ]